EINEN MOMENT

Aktuelles

VP feiert Jubiläum

Fünf Jahre nach seiner Gründung bietet der VP ein breites Spektrum Prüfgebiete, das andere nationale und internationale Mitbewerber nicht bedienen. Ein besonderer Schwerpunkt dabei ist Postgeschichte – „postal history“ –, die sich international großer Beliebtheit unter Sammlern erfreut.

Briefmarkenmesse Sindelfingen – Verband Philatelistischer Prüfer e. V. mit eigenem Stand!

Mit einem Messestand nimmt der Verband Philatelistischer Prüfer e.V. an der internationalen Briefmarkenmesse in Sindelfingen vom 29.-31. Oktober 2015 teil. Als Ansprechpartner stehen an diesen Tagen die Verbandsprüfer den Messebesuchern für ihre philatelistischen Fragen zur Verfügung. Der persönliche Kontakt zu Sammlern, Händlern, Auktionatoren und Verlagen ist den Verbandsprüfern sehr wichtig. Des Weiteren soll Interessenten an einer Verbandsmitgliedschaft ein Einblick in den Prüferalltag gegeben werden und über die „Hürden“ einer Verbandsaufnahme informiert werden. Zu finden ist der Verbandsprüfer-Messestand unter Stand-Nr. 46 (unmittelbar gegenüber dem Stand des Auktionshauses Felzmann).

Über 40 falsche Poststempel entdeckt!

Sportlich lässig gekleidet und ebenso unbekümmert bot ein etwa Mitte Vierzigjähriger aus Düsseldorf dem Auktionshaus Felzmann seinen Zufallsfund an: eine Kunststofftasche mit über 40 alten „Poststempeln“, gefunden beim Spaziergang in einem Park in Wuppertal.

Mitgliederversammlung und Verbandsprüfer-Messestand Essen 2015

Mit einem Messestand nahm der Verband Philatelistischer Prüfer e.V. zum ersten Mal an der internationalen Briefmarkenmesse in Essen vom 7.—9. Mai 2015 teil.

Nachruf Prof. Dr. Udo Eberhard Klein – geschrieben von Thilo Nagler

„Im Kleinen ganz Groß“ möchte man titeln, wenn es um einen eingefleischten Philatelisten geht. Als langjähriger Prüfer für Briefmarken mittels wissenschaftlichem Mikroskop demonstrierte Prof. Dr. Udo Klein, wie mikroskopisch kleine Dinge ganz große Auswirkungen haben können. Im Alter von 82 Jahren ist Prof. Dr. Udo Klein am 2. November 2014 in Wilnsdorf verstorben.