EINEN MOMENT

Axel Braun, Waldmohr - VP Experte für Saargebiet Nr. 1-52

VP heute der einzige Prüferverband, der „Saar komplett“ als Prüfgebiet anbietet

Saargebiet: Die historische Bergbau- und Industrieregion war einst Jahrzehnte lang Zankapfel der angrenzenden Großmächte Frankreich und Deutschland. In drei Kriegen - 1870, 1914 und 1940 - kämpften beide Länder um die Vorherrschaft an der Saar. Die Konflikte von gestern sind die philatelistische Schnittmenge von heute: reichsdeutsche und bayerische Marken mit französischen Aufdrucken einerseits, in Frankreich gedruckte Marken mit deutschsprachigen Inschriften andererseits – die Saar-Philatelie ist reich an Motiven, reich an Besonderheiten und reich an Raritäten. Dies alles hat die Bundes-Arbeitsgemeinschaft Saar für Philatelie und Postgeschichte e. V. (ArGe Saar) über Jahrzehnte als Sammelgebiet kultiviert und gepflegt und so in ihren Reihen bedeutende Philatelisten hervorgebracht. Dazu zählen u. a. die philatelistischen Prüfer Christine Schmidt-Ney und Axel Braun. Schmidt-Ney prüft alle Ausgaben des alten Saargebiets ab Landschaftsbilder 1921, des neuen Saarlandes 1947-1955 und der bundesdeutschen Oberpostdirektion Saarbrücken 1956-1959, während Braun langjährig anerkannter Prüfer der „Sarre“-Aufdruckmarken („Germania“ und „König Ludwig“ - einschließlich der legendären 20 Mark Bayern „Sarre“!) und Vorsitzender der ArGe Saar ist. Brauns Beitritt zum VP hat gute Gründe, u. a. seine sehr guten Kontakte nach Frankreich. Auch der VP pflegt seit langem dorthin intensive Beziehungen, was sich jüngst in der Einrichtung einer VP Repräsentanz in Frankreich widerspiegelt. So ist der VP heute der einzige Prüferverband, der „Saar komplett“ 1920-1959 als Prüfgebiet anbietet:

▫️ Saargebiet Nr. 1 - 52 
Axel Braun VP
Am Eichweiher 8
66914 Waldmohr
Tel. (0 63 73) 67 71
Email: braun@vpev.de oder axel.braun.waldmohr@t-online.de

▫️ Saargebiet ab Nr. 53, Saarland, OPD Saarbrücken sowie Dienstmarken
Christine Schmidt-Ney VP
Forststr. 27
66793 Saarwellingen
Tel: (0 68 38) 37 06
Email: ney@vpev.de 

Zurück